Portfolio

Emmelie Unger

Anhaltspunkt Anhaltspunkt Anhaltspunkt Anhaltspunkt


Anhaltspunkt

Für ein Bildungsförderungsprojekt der Wohnungs-baugesellschaft Bitterfeld-Wolfen wurde ein Name, eine Wort- und Bildmarke benötigt. Das Projekt soll Jugendliche zum Bleiben in der Heimat bewegen und außerdem die Zukunft ländlicher Regionen sichern. Die Ausstellungskommunikation, sämtliche Exponate und die Kommunikation beteiligter Studenten der Hochschule Anhalt tragen das entwickeltes Corporate Design: Name, Logo, Farbcode, Typecode, Styleguide.
Auftragsarbeit | Projektpartner: Jan Robert Menz, Johannes Hirsekorn